Cologne Cashmere

La Manufacture

Cologne Cashmere - Cologne

Verfügbarkeit: Auf Lager

100 ml
85,00 €
Brand Beschreibung

La Manufacture ist ein französischer Parfumhersteller, der sich auf die Produktion von Eau de Cologne und Kerzen spezialisiert hat. Die ursprüngliche Kerzenkollektion des Produzenten trug den Namen „La Manufacture des Châteaux.“, welches die schwer fassbare Atmosphäre von berühmten Schlössern wie dem Châteaux Donjon in Moret-sur-Loing, das so impressionistische Künstler des Kalibers von Camille Pisarro, Alfred Sisley, Claude Monet und Pierre-Auguste Renoire in ihrem Schaffen inspirierte, einzufangen versuchte. Alle Kerzen sind in „Limoges“-Porzellan oder anderen eleganten Glasbehältnissen in Handarbeit umgesetzt wurden und werden auch ansonsten nur unter Verwendung hochwertiger Rohstoffe hergestellt. Les Colognes Essentielles dagegen ist ein Sortiment aus Eau de Cologne, das aus erforschten einfachen und trotzdem schicken Kombinationen von Düften besteht, gleichsam leicht in der Luft liegend, womit diese Düfte einen wirklich klassischen Charakter versprühen. Nach zwanzig Jahren Erfahrung in der Welt der Düfte hat der Gründer Bruno Truchon Bartès seine Forschungen verfeinert und eine Marke ins Leben gerufen, die sich durch Eleganz und Ästhetik abhebt und ein ganz eigenes Profil trägt. Die Verbindung aus der Leidenschaft von Bruno und der althergebrachten Methode zur Konservierung von Düften und raffinierten Essenzen gestattet es La Manufacture perfekt, zeitgenössische, regionale und typisch französische Einflüsse miteinander in Einklang zu bringen und sie mit zarten Kompositionen, die sich von Kunst, Geschichte und dem Zeitgedächtnis inspirieren lassen, zu harmonisieren, wodurch sich Parfums mit wahrhaft poetischer Dichte ergeben.

Düfte Beschreibung
Der Hauch von Bergamotte und von Guajakholz ... An einem kalten Wintertag vor dem Durchzug in die Ecke mit einem großen Steinkamin flüchten. In weiche Ledersofas eingekuschelt das Flackern der Flammen beobachten... Sich in einen Pashmina einwickeln und sich an weiche und runde Formen anschmiegen. Zwischen Leder und Samt knistert der Vetiver, trockener, in glänzend braunen Kashmir eingewebter Funkenflug. “Der Kontrast ist der Dreh- und Angelpunkt dieses duftenden Parfüms, das ich sowohl frisch als auch sinnlich wollte. Die Früchte des Lichts (Bergamotte und gelbe Mandarine aus Italien) sollten sich mit den dunklen und matten Materialien reiben: Guajakholz aus Paraguay, Bernstein und Vetiver. Ich entschied mich für den haitianischen Vetiver wegen seines rauchigen Charakters, der mich an die kurzen Wintertage und an die Kaminfeuer erinnert. Ich habe den sinnlichen Grundstoff rund um einen Einklang mit glasierter Esskastanie, der Winterdelikatesse, angelegt”.